Unsere Spezialkurse

Buche unsere Spezialkurse einzeln oder im Rahmen Deiner Ausbildung zum Sporttaucher.

Boat Diving

divers entering water

Inhalt dieses Kurses ist es die notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Techniken des Tauchens vom Boot zu erlernen.Neben Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme und Gefahren des Bootstauchens gehören hier das korrekte Verhalten an Bord und die Grundlegende, übliche Terminologie an Bord zum Kursprogramm.

Equipment Specialist

divers entering water

Die Absicht des PADI Spezialkurses „Ausrüstungsspezialist“ ist es, Taucher mit der Funktionsweise, Wartung und Pflege von Tauchausrüstung vertraut zu machen. Der Kurs ist kein Reparatur-Kurs. Ausbildung in der Revision und der Reparatur von Ausrüstungsgegenständen darf kein Bestandteil des Kurses sein, lediglich geringfügiger Service. Spaß und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen.

Dieser Kurs enthält keinerlei Tauchgänge, er beinhaltet nur Lektionen im Unterrichtsraum und praktische Übungen.

Underwater Navigator

divers entering water

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in die Unterwasser Navigation dar, um Taucher mit Fertigkeiten, Wissen, Planung, Organisation, Vorgehensweisen, Techniken, Problemen, Gefahren sowie dem Spaß an der Unterwasser Navigation vertraut zu machen. Der Kurs soll eine sichere und unter Supervision verlaufende Einführung in Techniken sein, die beim Navigieren unter Wasser verwendet werden. Spaß und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen.

Deep Diver

divers entering water

Die Zahl der Taucher ist gering, die noch nie den Drang verspürt haben, einmal in grössere Tiefe zu tauchen. Das Tieftauchen öffnet das Tor zu vielen aufregenden Tauchplätzen, wie etwa in grösserer Tiefe liegende Wracks, Riffe und Steilwände. Ganz allgemein gilt, dass Taucher abenteuerlustige Leute sind,

und das Tieftauchen – ob zum Besuch eines Wracks oder zum Fotografi eren – lässt sich ganz sicher als Abenteuer bezeichnen. Deshalb ist es völlig normal, wenn du wie die meisten Taucher ein gewisses Interesse am Tieftauchen hast.

Tieftauchen ist als Mittel zu einem bestimmten Zweck anzusehen: Du machst Tieftauchgänge, um etwas zu sehen, zu machen oder zu erleben, was bei einem fl acheren Tauchgang nicht möglich ist. Es gibt keinen Grund für einen Tieftauchgang, wenn du den gleichen Tauchgang grundsätzlich auch in einer geringeren Tiefe machen kannst.

Night Diver

divers entering water

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in das Nachttauchen dar, um Taucher mit Fertigkeiten, Wissen, Planung, Organisation, Vorgehensweisen, Techniken, Problemen, Gefahren sowie dem Spaß am Tauchen bei Nacht vertraut zu machen. Der Kurs soll eine sichere und unter Supervision verlaufende Einführung in das Nachttauchen sein. Spaß und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen

Wreck Diver

divers entering water

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in das Wracktauchen dar, um Taucher mit Fertigkeiten, Wissen, Planung, Organisation, Vorgehensweisen, Techniken, Problemen, Gefahren sowie der Begeisterung bei Tauchgängen an Wracks und in Wracks hinein vertraut zu machen. Der Spezialkurs

„Wracktaucher“ soll eine sichere und unter Supervision verlaufende Einführung in die Techniken sein, die beim Wracktauchen verwendet werden. Spaß und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen.

Multilevel Diver

divers entering water

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in das Multilevel Tauchen dar, um Taucher mit Fertigkeiten, Wissen, Planung, Organisation, Vorgehensweisen, Gefahren, Vorteilen sowie dem Spaß an Multilevel Tauchgängen mit dem „Wheel“ und/oder einem Tauchcomputer vertraut zu machen.

Der Kurs soll eine sichere und unter Supervision verlaufende Einführung in das Multilevel Tauchen sein. Spass und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen.

Peak Performance Buoyancy

divers entering water

Dieser Spezialkurs verfolgt das Ziel, alle Taucher bei der Verbesserung ihrer Tarierungskontrolle über das Niveau der Open Water Diver Stufe hinaus zu unterstützen, und zwar durch theoretische Kenntnisse und praktisches Tarierungstraining. Der Kurs soll eine sichere und unter Supervision verlaufende Einführung in eine möglichst perfekte Tarierung sein. Spass und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen.

Rescue Diver / Stress&Rescue

divers entering water

Das Risiko eines Tauchunfalls kann man minimieren, aber nicht gänzlich ausschließen. Im Falle eines Tauchunfalls ist jedoch die sofortige Hilfe durch die Mittaucher eine entscheidend. Deshalb bereiten sich verantwortungsvolle Mittaucher darauf vor.

Dieser Kurs beschäftigt sich sowohl mit vorbeugenden Maßnahmen zur Vermeidung von Tauchunfällen, als auch bei einem Tauchunfall zu ergreifenden Maßnahmen

Digital Underwater Photographer

divers entering water

Der PADI Spezialkurs Digital Underwater Photographer ist eine zweiteilige Einführung in die digitale Unterwasserfotografie (Level Eins und Level Zwei), bei der die heutigen digitalen Kompaktkameras im Mittelpunkt stehen. Der Kurs hilft den Kursteilnehmern bei der Entwicklung der erforderlichen Kenntnisse, Fertigkeiten und praktischen Techniken, um schon bei ihrem ersten Fotografietauchgang mit einer Digitalkamera großartige Aufnahmen zu erzielen.

Full-Face-Mask

divers entering water

Eine Vollgesichtsmaske bietet einen hervorragenden Wärmeschutz für das Gesicht, ermöglicht eine Unterwasserkommunikation mittels Sprache und bietet mehr Sicherheit bei der Verwendung von sauerstoffangereicherten Gemischen, Bedarf aber einer speziellen Schulung.

Der Kurs Full – face Mask Specialty Diver bietet die Möglichkeit dem Taucher mit den Verfahren, Wissen, Organisation, Vorgehensweisen, Techniken, Problemen, Sicherheitsaspekten und den Vorteilen des Tauchens mit der Vollgesichtsmaske vertraut zu machen. Weiterhin wird dem Taucher die Möglichkeit einer Erweiterung mit einem Unterwasser – Kommunikationssystem und dessen Vorteile aufgezeigt

Dieser Kurs ist so ausgeführt, dass eine sichere, überwachte Einführung in das Tauchen mit Vollgesichtsmaske ermöglicht wird, und der Spaß sowie die Sicherheit gefördert werden.

Ice Diver

divers entering water

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in das Eistauchen dar, um Taucher mit Fertigkeiten, Wissen, Planung, Organisation, Vorgehensweisen, Techniken, Problemen, Gefahren sowie der Begeisterung bei Tauchgängen unter dem Eis vertraut zu machen. Der Kurs soll eine sichere und unter Supervision verlaufende Einführung in das Tauchen unter Eis sein. Spaß und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen

Enriched Air Diver /NITROX Basic

divers entering water

NITROX ist insbesondere beim Tauchen in Urlaubsgebieten sehr verbreitet und bietet dort eine Reihe von Vorteilen.

So wird, davon ausgehende, dass der Tauchgang durch Riff und Luftvorrat bestimmt wird, die Stickstoffbelastung des Körpers reduziert oder man verwendet NITROX um die Nullzeit bei Tauchgängen zu verlängern.

Dieser Kurs wurde für Sporttaucher entwickelt, die sich für das Tauchen mit „Nitrox“ bei Nullzeittauchgängen im

Rahmen des sportlichen Tauchens qualifizieren wollen. Das Programm beinhaltet den Gebrauch von Enriched Air mit einem Sauerstoffanteil von 22% bis 40%.

Drift Diver

divers entering water

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in das Strömungstauchen dar, um Taucher mit Fertigkeiten, Wissen, Planung, Organisation, Vorgehensweisen, Techniken, Problemen, Gefahren sowie dem Spaß des Tauchens bei Strömung vertraut zu machen. Der Kurs soll eine sichere und unter Supervision verlaufende Einführung in die Techniken sein, die beim Strömungstauchen verwendet werden. Spaß und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen

Dry Suit Diver

divers entering water

Warum taucht man in einem Trockentauchanzug – ganz einfach, damit uns warm bleibt. Niemand hat gesagt, dass das Tauchen kalt oder nass sein muss. Ein Trockentauchanzug macht den entscheidenden Unterschied dabei aus, in einigen Gewässern auch Temperaturen von nur 4 °C aushalten zu können, um seinen Spaß unter Wasser zu haben. Etwa um im Licht seiner Taucherlampe die auffälligen perlenartigen Augen einer fast 10 cm großen Kammmuschel zu bewundern, die ihren hellen Mantelrand schmücken, oder um einem behäbig daliegenden Seewolf ins furchterregend aussehende Maul zu schauen, während sich gleichzeitig ein riesiger Krake mithilfe seiner acht Fangarme und seines Jetantriebs davon macht – oder überhaupt nicht zu tauchen. Darüber hinaus ist es in kälteren Gewässern häufig so, dass ein Trockentauchanzug den entscheidenden Unterschied ausmacht, ob man mehrere Tauchgänge an einem Tag machen kann – oder frierend in einem Nasstauchanzug nur einen einzigen.

Und sich stattdessen von allen anderen auch noch anhören muss, was man alles bei den Tauchgängen verpasst hat, die man nicht mitgemacht hatte, weil einem zu kalt war. Dies bedeutet für die Philosophie des Kurses, dass das angenehme Tauchen in einem Trockentauchanzug im Mittelpunkt des Kurses steht. Folglich ist das Ziel des Kurses, den Tauchschülern zu zeigen, wie sie alle Faktoren für ein angenehmes Tauchen im Trockentauchanzug berücksichtigen. Die Themen im Kurs umfassen daher die verschiedenen Trockentauchanzugmaterialien, Techniken zur Tarierungskontrolle an der Oberfläche und unter Wasser, An- und Ausziehen eines Trockentauchanzugs, Pflege und Reparaturen. Die Tauchschüler lernen die effektivsten und effizientesten Mittel kennen, um die Dauer für ihre Abenteuer unter Wasser ausdehnen zu können – ohne dass ihnen dabei kalt wird. Am besten erlernt man das Tauchen in einem Trockentauchanzug, indem man es tut. Entsprechend der Kursphilosophie wird dabei besonders betont, wie angenehm das Tauchen in einem Trockentauchanzug ist. Die Tauchschüler wenden die Kenntnisse, die sie sich beim Lesen des PADI Dry Suit Diver Manuals und beim Anschauen des PADI Dry Suit Diving Videos aneignen, zunächst in einem „confined water“ Tauchgang (Schwimmbad oder begrenztes Freiwasser) und dann in mindestens zwei Freiwassertauchgängen an.

Underwater Naturalist

divers entering water

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in die Umgebung und das Leben unter Wasser dar, um Tauchern dabei zu helfen, einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem vielfältigen aquatischen Leben zu entwickeln. Der Kurs soll eine sichere und unter Supervision verlaufende Einführung in die Unterwasserwelt sein. Spaß und Sicherheit sollen beim Training im Vordergrund stehen

Oxygen Provider

divers entering water

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit dem Gebrauch von Wiederbelebungsmodellen, Notfallkoffern und Sauerstoffsystemen vertraut gemacht werden, soweit dies in den Bereich der Erste-Hilfe-Maßnahmen und Reanimation für Laienhelfer hineinreicht.

Search and Recovery Diver

divers entering water

Als Taucher verliert man vielleicht einmal einen wertvollen Ausrüstungsgegenstand.

Dieser Kurs stellt eine Einführung in das Tauchen zum Suchen und Bergen dar, um den Kursteilnehmern dabei zu helfen, die für das Suchen und Bergen notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Techniken zu entwickeln, um sicher an Tauchgängen zum Suchen und Bergen teilnehmen zu können